Sie sind hier: Unterricht / Qualitätssicherung, Evaluation
Deutsch
English
العربية

Qualitätssicherung und Evaluation

Die DSJ führt zur Qualitätssicherung und Evaluation des Unterrichts unter anderem folgende Maßnahmen durch:

Teilnahme aller Schüler an den Kompetenztests des Bundeslandes Thüringen für die Klassenstufen 3, 6 und 8 in den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch bzw. Französisch. Da von dieser Seite aus nicht alle Klassenstufen der Sekundarstufe 1 erfasst werden, erfolgt teilweise zusätzlich eine Durchführung von, an den Bildungszielen der Kultusministerkonferenz orientierten, Vergleichsarbeiten oder Jahresarbeiten für die Klassen 5, 8 und 9 in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch.

Diese Arbeiten geben einerseits einen Aufschluss über den Wissensstand der Schüler als Grundlage für das kommende Schuljahr und ermöglichen andererseits einen Vergleich mit den jeweiligen geforderten Bildungsstandards in Deutschland. Ein möglicher Vergleich mit dem Abschneiden anderer Deutscher Auslandsschulen in der Region Nahost ermöglicht darüber hinaus eine genauere Interpretation der Ergebnisse im Hinblick auf unsere Schüler nichtdeutscher Muttersprache.

Genauere Informationen erhalten Sie allgemein unter www.kompetenztest.de und im einzelnen von den jeweiligen Fachlehrern (Ansprechpartner Herr Krauß).

Zudem nimmt ein Großteil der Schülerinnen und Schüler der Klassen 6 bis 10 an der DELF-Prüfung in Französisch teil. Diese schriftliche und mündliche Prüfung auf unterschiedlichen Levels findet einmal jährlich im Französischen Konsulat statt. Bei Bestehen der Prüfung erhalten die Schüler ein Zertifikat über ihr erreichtes Ergebnis.

Exzellente Deutsche Auslandsschule

Gütesiegel Exzellente Deutsche Auslandsschule

2012 erhielt die DISJ das Prädikat "Exzellente Deutsche Auslandsschule".